Skip to content

Bögen, Bögen, Bögen

Ein Nationalpark folgt dem Anderen. Es ist der schiere Wahnsinn in Utah. Und für uns eine echte Wandererfahrung. Nachdem wir im Zion bereits Kleinstwanderungen gemacht hatten, schritten wir im Bryce schon bis ins Tal. Im Capitol Reef wanderten wir auf den Spuren der alten Siedler und im Arches lernten wir als allererstes den Unterschied zwischen Arch und Bridge. Letztere sind (zumindest initial) von Wasser ausgewaschen, während Arches von Wind und Wetter erodiert wurden. Und das heißt auch, dass sie nicht immer leicht zu erreichen sind. Unsere Wanderung zum Delicate Arch forderte jedenfalls einiges von uns. Es ging zunächst einen breiten Hang bergauf, dann folgten ein wenig Zickzack und im Anschluss ein schmaler Pfad entlang der Sandsteinkante hinter ein Felsenhalbrund. Der in Stein gemeißelte Weg ist nach innen zum Felsen abgeschrägt. Wahrscheinlich, damit man weniger schnell den Abhang hinabstürzt. Thorsten mit seiner Höhenangst war mehr als genug gefordert und kehrte mutig bereits einmal um. Er und ein weiterer Wanderer mit Höhenangst nahmen sich dann aber doch ein Herz und auch die letzte steile Kurve. Und plötzlich sprang der freistehende Steinbogen des Delicate Arch an einem jähen Abgrund stehend quasi ins Blickfeld. Die Aussicht auf ihn und die hinter ihm liegende nicht weniger atemberaubende ferne Landschaft ist wirklich grandios.

Nach diesen 4,8 Kilometer Wanderung gab es erst einmal ein Stück lecker erfrischende, süße Wassermelone, die wir in Green River erstanden hatten. Im Anschluss erklommen wir per Rundwanderweg das North- und South-Window, 2 Bögen mit einer gemeinsamen Basis. Auch wirklich wunderschön anzusehen.

Andere machten sich ein Vergnügen daraus, die steinigen Felsen und Bögen anderweitig zu erkunden. Wir staunten nicht schlecht, als wir den Kletterer entdeckten.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Volle Funktionalität:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Third-Party-Cookies)
  • Eingeschränkte Funktionalität:
    Nur Cookies von dieser Webseite (First-Party-Cookies)
  • Keine Kekse:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum/Disclaimer/Datenschutz.

Zurück