Skip to content

Carepaket aus New York

Zum Team Tigerente hatten wir schon Kontakt, als die Drei noch in Südamerika auf Weltreise waren und wir mit unseren Überlegungen noch ganz am Anfang standen. Über die Zeit entwickelte sich ein reger E-Mailverkehr, bei dem wir immer Gänsehaut von den Absendeorten bekamen (z.B. Titicacasee). Nach Rückkehr des Tigerententeams lernten wir uns bei einem wunderbaren Reisevortrag und leckerer Bewirtung im Düsseldorfer Wohnzimmer näher kennen und mögen. Seitdem stehen wir regelmäßig in Kontakt. Und so kam es auch, dass Christian uns von einem bevorstehenden New York Urlaub berichtete. Die Nachricht war mit einem Hilfsangebot versehen und der Frage, ob wir irgendetwas dringend benötigen.
In Deutschland eine Kleinigkeit, in Nordamerika allerdings nur schwer zu beschaffen und für uns eine enorme Erleichterung stellen eine Mehrfachsteckdose und weitere 2 Reisestecker dar. Diese bestellte ich über Amazon an Christians und Andreas Adresse. Und die Beiden waren so lieb und nahmen das Ganze neben ihrem Reisegepäck mit nach New York und gaben das Paket dort für uns auf. Empfangsadresse Bruce Lee, Arctic Import, Anchorage.
Und so hielten wir nach Rückkehr aus Kodiak und erneuter Einkehr bei Bruce am 25.08. unser Carepaket aus New York in den Händen. Neben den Steckern hatten Christian und Andrea auch Nervennahrung für uns eingepackt und eine ganz liebe Nachricht hinterlassen, über die wir uns riesig gefreut haben. Mit Toblerone und Obstriegeln habt ihr unseren Geschmack und unsere Nerven übrigens voll getroffen! Wie lieb die Zeilen und wie aufheiternd das war!
Den ersten Einsatz hat die Mehrfachsteckdose auch bereits leisten können. Neben unseren zwei elektrischen Zahnbürsten, die schon seit Wochen nicht mehr gehen, haben wir auch Thorstens Bartschneider aufgeladen. Das nächste Mal kommen dann der Haarschneider und der Laser an die Reihe. Sehr schön!

An dieser Stelle möchte wir auch Euch Anderen danken, die uns mit  ihren Kommentaren und auf weiteren Kommunikationskanälen wissen lassen, dass wir nicht allein sind. Danke an Sylvia, Cordula, Jürg und Trix, Klaus und Monika und alle anderen. Eure Worte tun immer wieder gut! Und meine Schwesterherzen und Bernd sind eh die Besten, da sie zu Hause unseren Bürokram erledigen und sich um Familie und Vögel liebevoll kümmern!.

Zum Kutter gibt es bisher wenig Neues zu berichten. Nachdem Bruce über eine Computeranalyse beim Start herausfinden konnte, dass der Ladedruck über die (Stand-)Zeit sinkt, besteht die Vermutung, dass es an Verschmutzungen oder Undichtigkeiten der Einspritzdüsen hängt. Jetzt haben wir ein Injektor-Additiv im Tank und fahren damit eine Testreihe. Ergebnis noch offen.
Eine gute Nachricht gibt es allerdings noch: Die Schiebetür geht wieder, wenn auch jetzt manuell. Wie schrieben unsere Mindener Bekannten: “Nur Mut! Es lässt sich sicher noch mehr Überflüssiges entfernen :-)”

One Comment

  1. Oh. Es war uns ein Vergnügen mit dem Paket. Wo wir doch gerade eh auf dem gleichen Kontinent und sogar im gleichen Land waren, bot sich das ja wirklich an. Nervennahrung ist ja auch wichtig und wir drücken weiter die Daumen, dass der Fehler am Auto bald gefunden und behoben ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Volle Funktionalität:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Third-Party-Cookies)
  • Eingeschränkte Funktionalität:
    Nur Cookies von dieser Webseite (First-Party-Cookies)
  • Keine Kekse:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum/Disclaimer/Datenschutz.

Zurück