Skip to content

Wartezeit ist Wunderzeit

Unser Radlagerschaden hat sich nun bestätigt. Gott sei Dank ist es nur das und nicht mehr. Allerdings ist die Teilebeschaffung mehr als schwierig. Bis heute (Donnerstag, 21.06.) dachten wir noch, wir bekämen die Reparatur bis Freitag hin. Jetzt wissen wir, dass dies nicht der Fall ist. Ein über Ebay ersteigertes neues Lager wird erst am Mittwoch nächster Woche hier eintreffen. Und dann folgen Einbau und Ölwechsel.
Flexibilität ist also gefragt. Einstellen auf die Umstände und Geschmeidigkeit sowie Geduld. Zumindest letzteres gehörte bisher nicht zu meinen Stärken. Ich habe es gern effizient. Thorsten ist da ganz anders. Meine Güte ist der geduldig. Das erinnert mich an eine Gegebenheit im Besucherinformationszentrum von Inuvik. Kaum angekommen wurden wir eingeladen, einen Schlüsselanhänger selbst zu erstellen. Soll heißen, mit kleinsten Perlen zu besticken, wie es die dortigen First Nations seit Jahrhunderten tun. Ich fing an, aber so ungefähr bei der 10-ten Perle überkam mich bereits eine riesengroße Unruhe. Ich habe nie gern genäht und wenn, dann mit einer Nähmaschine und nicht per Hand. Knopf annähen geht natürlich, aber der Aufwand ist ja auch überschaubar. Mit noch circa 100 weiteren weißen und roten Perlchen vor mir und die Aussicht auf bestimmt 1,5h Nähen brachten mich vollkommen in Unruhe. Ich übergab diese Arbeit Thorsten, den ich nach gefühlten 2 Stunden wieder abholte. Mitsamt dem fertig bestickten Anhänger, der jetzt über unserem Armaturenbrett baumelt. Wahnsinn!
Aber zurück zur Wartezeit. Wir haben also eine weitere Woche, um uns in Palmer umzusehen. Meine Nichte hat mir geschrieben, dass die Rentierfarm laut Tripadvisor sehenswert ist. Leider dürfen wir mit dem Auto laut Mechaniker nicht mehr allzu weit fahren, bevor weitere Teile in Mitleidenschaft gezogen werden. Wir müssen uns daher in der Nähe aufhalten.
Vielleicht ist auch ein weiterer Angeltag eine gute Idee. Mit Ausnahme eines einzigen Rockfischfilets sind die Vorräte aufgebraucht. Ein Lachs könnte daher nicht schaden. Wir verfügen über einen circa 10 Zentimeter hohen Informationsstapel, auf dem Regularien, Plätze, Fanglimite etc. beschrieben sind und versuchen uns möglichst effizient (:-)) da durchzuwühlen.
Wartezeit ist Ruhezeit, schafft Raum für Kreativität und Innehalten. Ich bin gespannt, was wir innerhalb der folgenden Tage erleben werden.
Gestern Abend haben wir dank gekauftem Datenpaket seit langem Mal wieder ferngesehen: Über Youtube konnten wir Filme schauen. Das was auch mal wieder richtig schön…

2 Comments

  1. Cordula

    Eine Woche?! …… also dann, auf zum Frisör!

  2. Heike Löwer

    Schön siehst du aus, Schwesterherz; das Kleid ist nach deinen Berichten sicher selbst bestickt 😉😅.?! Ich habe hier einen wundervollen, ebenfalls – von deiner Nichte eigenhändig, zähneknirschend und unter Aufbietung sämtlicher Geduldsreserven ihres damaligen Grundschullebens und natürlich mit nur ganz wenig mütterlichem Druck – hergestellten Stofflöwen: gut, eher Kissen, Kisschen… ca eine Handvoll , wobei “voll” auch nicht ganz treffend ist… Und trotz freundlicher Intervention der Kollegin war meine Tochter durch nichts zu bewegen, dem Löwen etwas mehr Gewicht und Körper zu verleihen 😄 Sie hat “Nadelarbeit” gehasst!!! Es liegt also nicht an dir, Schwesterlein, sondern in den Genen😅 Gut, dass Thorsten das für dich übernehmen könnte 😄

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Volle Funktionalität:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Third-Party-Cookies)
  • Eingeschränkte Funktionalität:
    Nur Cookies von dieser Webseite (First-Party-Cookies)
  • Keine Kekse:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum/Disclaimer/Datenschutz.

Zurück