Skip to content

Gut gerüstet für den Urwald

Auf dem Besuch der “Adventure Northside” – einer Messe unter dem Motto 4×4 Overland und Bushcraft/Survival – kamen wir im September letzten Jahres in Kontakt mit dem “Moorschmied” (http://messer.moorschmied.de/).

Auf Gut Basthorst bei Hamburg konnten wir erstmals handgeschmiedete Damastmesser bewundern und waren begeistert.
Die in der Moorschmiede angebotenen Kurse waren schon bis Jahresende ausgebucht und so kam nur noch der Termin 23./24.03. für die Absolvierung eines Grundkurses in Frage.

Wir reisten Freitag Mittag an und wurden herzlich empfangen. 2 Intensivkurs- und 1 weiterer Grundkursteilnehmer waren vor Ort und durften sich zunächst auf eine jeweilige Messerform festlegen.
Im Anschluss lernten wir die Erhitzung der (unterschiedlichen) Stahllagen, die Pressung und anschließend das (möglichst :-)) gleichmäßige Hämmern unter Anleitung der Schmiede:

Erhitzen, pressen, weiter hämmern – und so fort.

Ab einer gewissen Länge (gemessen an der Form des gewünschten Messers) wurde der Stahl von den Rußschichten befreit (geflext) und anschließend in 4 Teile geschnitten, die wieder miteinander veschweißt wurden.
Dann hieß es erneut: erhitzen, pressen weiter hämmern – und so fort.
Das ganze dreimal.

Am nächsten Tag war die rohe Klinge mit der Topfschleifmaschine zu schleifen. Dazu wird ein schwerer Schleifarm manuell hin und her über die Klinge bewegt (gefühlte 2000 Mal). Dabei wird das jeweils abzuschleifende Maß immer neu eingestellt. Wow: Ich kann heute – drei Tage später – noch nicht wieder richtig meine Arme bewegen 🙂 

Danach schnitten wir die Klingenform mit der Bandsäge in den Stahl und konnten uns mit der Griffgestaltung beschäftigen: Welches Holz, wie dick, welche Pins, wie abgerundet, etc.
Mit viel Schleifen (schon wieder nicht vorhandene Armmuskulatur trainiert :-)) in gefühlt 28 Durchgängen mit immer feinerem Schleifpapier kam nun auch der Griff in Form.

Das Ergebnis kann sich aber echt sehen lassen. Wir sind jetzt gerüstet für den Urwald 🙂

One Comment

  1. Heike Löwer

    Das Messer ist ein richtiges Schmuckstück geworden! Kompliment!
    (Und wozu genau wolltet ihr es nutzen??)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Volle Funktionalität:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies (Third-Party-Cookies)
  • Eingeschränkte Funktionalität:
    Nur Cookies von dieser Webseite (First-Party-Cookies)
  • Keine Kekse:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Impressum/Disclaimer/Datenschutz.

Zurück